Sicher einkaufen mit Trusted Shops

Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops. Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen.

Hier finden Sie unser Zertifikat und viele Infos zur Trusted Shops Zertifizierung.

Neu bei uns

Windows Server 2012 CALs

MS 5 User CAL für Windows Server 2012, SB/OEM, D

Zugriffslizenz für 5 Benutzer für Microsoft Windows Server 2012, SB/OE...
MS Office 2013 Home and Business

MS Office Home and Business 2013, 32-bit/x64, PKC, D

Microsoft Office Home and Business 2013, Product Key Card (PKC Mediale...
Art.Nr.
EAN
HerstellerMicrosoft

Microsoft Internet Security & Acceleration Server 2000 Enterprise / 1 Prozessor Deutsch

- inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 
 
ab Lager - Lieferzeit ca 1-3 Werktage innerhalb Deutschlands
Hersteller Microsoft GmbH
Produktbezeichnung ISA Server 2000 Ent. Firewall Server + Web Caching Srv.EE 1 Proz.Liz. D
Produktgruppe Software Firewall und komplette Lösungen
Hersteller-Artikelnummer F89-00013

 

Firewall Software: Ja
Prozessor: Pentium II 300 MHz
Architektur: Intel Architektur
Hauptspeicher(RAM): 256 MB
Betriebssysteme: Windows 2000 Server; Windows 2000 Advanced Server SP1; Windows 2000 Datacenter Server
Festplattenspeicher: 20 MB (NTFS Partition)
Configuration: Windows Active Directory Configuration in Netzwerk verfügbar
Internet Dienste Integrated Intrusion Detection
Authentication: Advanced Authentication
Translation: SecureNAT
Network - VPN: Integrated Virtual Private Networking
Tracking Tools: Inspect SSL Traffic
Netzwerkprotokolle: TCP/IP; HTTP; FTP; SMTP
Beschreibung
ISA Server 2000 (Internet Security and Acceleration Server 2000) stellt sichere, schnelle und einfach zu verwaltende Internetverbindungen zur Verfügung. ISA Server 2000 integriert einen erweiterbaren, mehrstufigen Unternehmensfirewall und einen skalierbaren, leistungsstarken Webcache. ISA Server 2000 baut auf der Sicherheit und dem Verzeichnis von Microsoft Windows 2000 auf, um auf Zugriffsrichtlinien basierende Sicherheit, Beschleunigung und Verwaltung des Arbeitens mit dem Internet zu verwenden.
ISA Server 2000 ist in zwei Versionen verfügbar, Standard Edition und Enterprise Edition. Für komplexere Bereitstellungen, Serverarrayunterstützung, Sicherheitsrichtlinien für mehrere Ebenen und Computer mit mehr als vier Prozessoren benötigen Sie ISA SERVER 2000 ENTERPRISE EDITION.
HIGHLIGHTS:
- Verwaltung mehrerer Server: Mit ISA Server Enterprise Edition kann ein Serverarray als eine logische Einheit verwaltet werden.
- Sicheres Veröffentlichen: Schützen Sie Webserver, E-Mail-Server und E-Commerce-Anwendungen, die hinter dem Firewall liegen, vor externen Sabotageversuchen, indem Sie ausschließlich autorisierten Datenaustausch ermöglichen.
- Active Caching: Optimiert Bandbreitenverwendung mit proaktiver Aktualisierung häufig angeforderten Inhalts.
- Weit reichende Anwendungsunterstützung: Sie können auf transparente Weise mit Dutzenden wichtiger Internetanwendungen arbeiten, indem Sie SecureNAT (Secure Network Address Translation), vordefinierte Protokolle und Anwendungsfilter verwenden.
- Programmierbare Cachesteuerung: Laden oder löschen Sie zwischengespeicherte Objekte mit Cache-APIs (Application Programming Interface) über den Programmcode.
- Verteiltes und hierarchisches Caching: Konfigurieren Sie Ihr Netzwerk so, dass Caches unmittelbar in Benutzernähe oder in verketteten Konfigurationen platziert werden und mehrere Routen sowie Sicherungsrouten vorhanden sind. Dieses Szenario funktioniert sehr gut in einem Modell hierarchisch miteinander verbundener Zweigstellen.
- SSL-Verkehr-Inspektion: Stellen Sie mit SSL-Verbindungen (Secure Sockets Layer) End-to-End-Security zur Verfügung, indem der verschlüsselte SSL-Datenaustausch überprüft wird.
- Integriertes VPN (Virtual Private Networking): Stellen Sie mit den integrierten VPN-Diensten von Microsoft Windows 2000 einen auf Standards basierenden, sicheren Remotezugriff zur Verfügung.
- Leistungsstarker Webcache: Beschleunigen Sie den Webzugriff der Benutzer und Benutzerinnen, und sparen Sie Netzwerkbandbreite durch schnelles RAM-Caching und den optimierten Festplattencachespeicher des ISA Server.
- Erweiterte Authentifizierung: Erzwingen Sie eine starke Benutzerauthentifizierung für Firewallclients mit Windows integrierter Authentifizierung, indem Sie die optionale Firewallclientsoftware verwenden.
- Systemsicherung: Sperren Sie Windows 2000, indem Sie mit vordefinierten Vorlagen geeignete Sicherheitsebenen festlegen.
- Download nach Plan: Verteilen Sie Inhalte, und laden Sie den Cachespeicher nach einem definierten Zeitplan vor, so dass eine effiziente Verwendung des Netzwerks, konsistentes Erstellen gespiegelter Server und Offlineverfügbarkeit gesichert sind.
- Intuitive Benutzeroberfläche: Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Aufgabe, nicht auf das Tool: Verwalten Sie ISA Server mit der MMC-basierten (Microsoft Manangement Console) Benutzeroberfläche, grafischen Taskpads und Assistenten, die die Sicherheits- und Cacheverwaltung vereinfachen.
- Integrierte Berichterstellung: Erstellen Sie grafische Zusammenfassungsberichte, die die Anwendungsverwendung, Sicherheitsereignisse und Netzwerkaktivität darstellen.
- Bandbreitenprioritäten: Legen Sie Bandbreitenprioritäten fest, um die Ressourcenzuweisung zu optimieren. Die Prioritäten können für Benutzer, Gruppen, Anwendungen, Zielsites oder Inhaltstypen festgelegt werden.
- Remoteverwaltung: Führen Sie Remoteverwaltung von ISA Server mit MMC, Windows 2000-Terminaldiensten oder DCOM-Befehlszeilenskripten (Distributed Component Object Model) durch.
- Intelligente Anwendungsfilter: Analysieren und steuern Sie anwendungsspezifischen Datenaustausch mit Filtern, die Anwendungen erkennen und die tatsächlichen Daten überprüfen. Integriert ist das intelligentes Filtern von HTTP (Hypertext Transfer Protocol), FTP (File Transfer Protocol), SMTP (Simple Mail Transfer Protocol), E-Mail, H.323-Konferenzen, Medienstreaming, RPC und vielem mehr.
- Vereinheitlichte Verwaltung: Richtlinien basierende Zugriffssteuerung: Erzwingen Sie Zugriffsrichtlinien für die Internetverwendung, indem Zugriffe auf der Ebene von Benutzern, Gruppen, Anwendungen, Zielen, Zeitplänen oder Inhaltstypen gesteuert werden.
- Mehrstufiger Firewall: Maximieren Sie die Sicherheit durch Trafficüberwachung auf Paket-, Verbindungs- und Anwendungsebene.
- Skalierbarkeit: Erweitern Sie Ihren Cache einfach und effizient durch Anordnen mehrerer ISA Server in einem CARP-Array (Cache Array Routing Protocol), das als ein partitionierter logischer Cache betrachtet und verwaltet wird. Erweitern Sie Ihre individuellen ISA-Servercomputer durch Hinzufügen von zusätzlichen CPUs, SMP (Symmetric Multiprocessing), weiteren Datenträgern und mehr Arbeitsspeicher.
- Windows 2000 Integration: Verwalten Sie ISA Server-Benutzer, -Konfiguration und –Regeln mit dem Active Directory-Dienst von Microsoft Windows 2000. Authentifizierung, Netzwerkdienste, Verwaltungstools und Bandbreitensteuerung erweitern die Windows 2000-Technologien.
- E-Mail-Inhaltsüberprüfung: Verhindern Sie nicht autorisierte Zugriffe auf Mailserver, und beenden Sie das Übermitteln nicht akzeptabler E-Mails am Gateway.
- Transparenz für alle Clients: Stellen Sie mit SecureNAT einen erweiterbaren und transparenten Firewallschutz für alle IP-Clients (Internet Protocol) zur Verfügung, ohne dass Clientsoftware erforderlich ist.
- Integriertes Erkennen unberechtigter Zugriffe: Ermitteln Sie häufige Sabotageversuche am Netzwerk wie Port Scanning, WinNuke und Ping of Death, und antworten Sie darauf. Das Erkennen basiert auf ISS-Technologie (Internet Security Systems).
- Stateful Inspection: Untersuchen Sie die Daten, die den Firewall passieren im Zusammenhang mit dem entsprechenden Protokoll und der Art der Verbindung. Dynamisches Filtern der Pakete öffnet die Ports nur bei Bedarf.
- Medienstreamingunterstützung: Unterstützen Sie häufig verwendete Medienformate auf transparente Weise. Sparen Sie Bandbreite durch das splitten von Livemedienstreams am Gateway.
- Mehrstufige Zugriffsrichtlinien: Erstellen Sie Zugriffsrichtlinien auf Unternehmensebene und für das lokale Array, um zentralisiertes oder lokales einhalten dieser zu ermöglichen.
- Detailliertes Protokollieren: Zeichnen Sie alle Firewall- und Cacheaktivitäten in Standarddatenformaten wie W3C (World Wide Web Consortium) und ODBC auf.
- Überwachen und Warnen: Verfolgen Sie die Daten von Sitzungen und die Performance in Echtzeit. Legen Sie Warnungen zum Benachrichtigen eines Administrators und dem stoppen eines Dienstes fest, oder führen Sie ein Skript in Reaktion auf wichtige Systemereignisse aus.


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.